Was ist Mobile Hebevorrichtung?

 

Ein Mobile Hebevorrichtung ist tragbar und wird von einer Pflegekraft verwendet, um eine Person mit eingeschränkter Mobilität sicher anzuheben und zu transportieren, die sich nicht ohne Hilfe von einem Ort zum anderen bewegen kann. … Diese Art von Mobile Hebevorrichtung ist auch dann sicher und geschützt, wenn Patienten in ihrer Mobile Hebevorrichtung sind und nicht am Heben und Bewegen teilnehmen können.

Mobile Hebevorrichtung und Sheerlegs werden häufig auf Baustellen und in Wartungsanwendungen verwendet, wo ein vorübergehender Überkopf-Hebepunkt verwendet wird, um Hebezeuge wie einen Kettenzug oder einen Hebezeug aufzuhängen. Die schnelle und effiziente Montage macht unser Sortiment an Hebeportalen und Stativen zu einem beliebten Produkt in der gesamten Branche, erhältlich in pulverbeschichtetem Baustahl, Aluminium oder Edelstahl.

Die Nutzung eines Mobile Hebevorrichtung durch eine Person ist dank Einplatz-Hebezeugsystemen möglich. Dank innovativer Geräte und Aufzugsbahnkomponenten können Sie Patienten selbst bewegen und ihnen Ihre volle Aufmerksamkeit schenken, ohne sich um manuelle Tätigkeiten kümmern zu müssen.

Was ist die Funktion des Hebevorrichtung elektrisch und seiner Typen?

Ein Hebevorrichtung elektrisch ist ein Gerät zum Heben oder Senken einer Last mittels einer Trommel oder eines Heberads, um das sich ein Seil oder eine Kette wickelt. Hebevorrichtung elektrisch n können manuell betrieben, elektrisch oder pneumatisch angetrieben werden und können Ketten, Fasern oder Drahtseile als Hebemittel verwenden. Die bekannteste Form ist ein Aufzug, dessen Kabine durch einen Hebemechanismus angehoben und abgesenkt wird. Die meisten Hebevorrichtung elektrisch werden mit einem Hebehaken an ihre Lasten gekoppelt. Heute gibt es einige Leitungsgremien für die nordamerikanische Hubwerksindustrie, darunter das Hoist Manufactures Institute, ASME und die Occupational Safety and Health Administration. HMI ist ein Produktberater der Material Handling Industry of America, bestehend aus Herstellern von Hebezeugen, die die sichere Verwendung ihrer Produkte fördern. Hebevorrichtung elektrisch eignen sich zum „Heben von oben“ und „Heben von unten“. Die Kategorie „Heben von oben“ umfasst Elektrokettengerät, Druckluftgerät, Handgerät und Montagekräne. Die Hebevorrichtung befindet sich über der Last.

Überkopf-Hebegerät

Überkopf-Hebegerät sind in den B30-Normen der American Society of Mechanical Engineers (ASME) als Maschineneinheit definiert, die zum Heben oder Senken einer frei schwebenden (ungeführten) Last verwendet wird. Diese Einheiten werden typischerweise in einer industriellen Umgebung verwendet und können Teil eines Laufkrans sein.

Eine spezifische Konfiguration von Überkopf-Hebegerät wird in der Regel durch das Hebemedium, den Betrieb und die Aufhängung definiert. Das Hebemedium ist die Art von Komponente, die verwendet wird, um die vertikale Bewegung zu übertragen und zu verursachen, und umfasst Drahtseile, Ketten oder Kunststoffbänder oder Seile. Die Operation definiert die Art der Energie, die verwendet wird, um die Bewegung zu betreiben, und umfasst manuelle Energie, elektrische Energie, hydraulische Energie oder Luftenergie. Die Aufhängung definiert die Art der Montagemethode, die zum Aufhängen der Hebevorrichtung verwendet wird, und umfasst Haken, Gabelköpfe, Ösen, Laufkatzen, Deck, Sockel, Wand oder Decke.

Bauhebegerät

Auch bekannt als Man-Lift, Buckhoist, temporärer Aufzug, Bau-Hebegerät, Personen-Hebegerät oder Bauaufzug, wird ein Bauhebegerät häufig bei großen Bauprojekten wie Hochhäusern oder großen Krankenhäusern verwendet. Es gibt viele andere Verwendungen für den Bauaufzug. Viele andere Branchen verwenden es für Vollzeitbetriebe, um Personal, Material und Ausrüstung schnell zwischen dem Erdgeschoss und den höheren Stockwerken oder zwischen den Stockwerken in der Mitte eines Gebäudes zu transportieren. Es gibt drei Arten: Dienstprogramm zum Transportieren von Material, Personal zum Transportieren von Personal und Dual-Rating, das beides kann.

Minenhebegerät

Ein Bergbauaufzug (auch einfach als Hebevorrichtung oder Wickler bekannt) wird im Untertagebergbau verwendet, um Fördermittel innerhalb des Grubenschachts anzuheben und abzusenken. Es ist wie ein Aufzug, der zum Heben von Menschen, Geräten und verschiedenen Lasten verwendet wird.

Was ist das manuelle Hebegerät und seine Vorsichtsmaßnahmen zu verwenden?

 

Hebevorrichtung elektrischDie manuelle Handbuch Hebevorrichtung umfasst eine Reihe von Produkten, die zum Bewegen, Heben und Transportieren von Gütern bestimmt sind. Dies kann von Sackkarren, Trolleys und mehr reichen, und manuelle Handbuch Hebevorrichtung werden oft für schwerere Gegenstände verwendet.

Handbuch Hebevorrichtung wie Sackkarren und Trolleys sollten regelmäßig auf Fehler überprüft werden, wobei alle, die Anzeichen von Verschleiß oder übermäßigem Verschleiß aufweisen, ersetzt werden. Da es sich bei der Handbuch Hebevorrichtung um eine Maschine handelt, ist es wichtig, dass sie den höchsten Sicherheitsstandards entspricht.

Eine der Hauptursachen für Rückenverletzungen bei der Arbeit ist das falsche Heben oder Handhaben von Gegenständen.

Das Erlernen und Befolgen der richtigen Methode zum Heben und Handhaben schwerer Lasten kann dazu beitragen, Verletzungen zu vermeiden und Rückenschmerzen zu vermeiden.

Sehen Sie sich diese sicheren Hebe- und Handbuch Hebevorrichtung an, die vom Health and Safety Executive empfohlen werden.

 

  • Denken Sie nach, bevor Sie heben

Planen Sie den Aufzug. Wo soll die Last platziert werden? Wird Hilfe bei der Ladung benötigt? Gibt es Ausrüstung, die Sie verwenden könnten, wie z. B. eine Hebebühne, die beim Heben helfen könnte?

Entfernen Sie Hindernisse wie weggeworfenes Verpackungsmaterial. Bei langen Hebevorgängen, z. B. vom Boden bis zur Schulterhöhe, sollten Sie die Last in der Mitte auf einem Tisch oder einer Bank ablegen, um Ihren Griff darauf zu ändern.

  • Halten Sie die Last nah an der Taille

Halten Sie die Last beim Heben so lange wie möglich nah an der Taille, um den Druck auf den Rücken zu reduzieren.

  • Nehmen Sie eine stabile Position ein

Ihre Füße sollten mit einem Bein leicht nach vorne gespreizt sein, um das Gleichgewicht zu halten (neben der Last, wenn sie auf dem Boden liegt).

  • Sorgen Sie für einen guten Halt der Last

Umklammern Sie die Ladung nach Möglichkeit eng am Körper. Dies sollte Ihnen helfen, ein stärkeres und solideres Heben zu erreichen, als die Last nur mit den Händen fest zu greifen.

  • Beugen Sie beim Heben nicht den Rücken

Eine leichte Beugung von Rücken, Hüfte und Knien zu Beginn des Hebevorgangs ist einer vollständigen Beugung des Rückens (Bücken) oder einer vollständigen Beugung der Hüften und Knie vorzuziehen.

  • Beim Anheben nicht verdrehen

Vermeiden Sie es, den Rücken zu verdrehen oder zur Seite zu lehnen, insbesondere wenn der Rücken gebeugt ist.

  • Schau voraus

Halten Sie den Kopf beim Umgang mit der Last oben. Schauen Sie nach vorn, nicht nach unten auf die Ladung, wenn sie sicher gehalten wird.

  • Bewegen Sie sich reibungslos

Die Last nicht rucken oder reißen, da dies die Kontrolle erschweren kann.

  • Kenne deine Grenzen

Heben oder handhaben Sie nicht mehr, als Sie leicht bewältigen können. Es gibt einen Unterschied zwischen dem, was Menschen heben können, und dem, was sie sicher heben können.

  • Absenken, dann anpassen

Legen Sie die Last ab und passen Sie sie dann an. Wenn Sie die Last genau positionieren müssen, legen Sie sie zuerst ab und schieben Sie sie dann in die gewünschte Position.