FI Schalter Typ A EV des Herstellers ETI für E-Auto Ladeeinrichtungen

FI Schalter Typ A EV sorgt für einen sicheren Betrieb der Ladestation

FI Schalter Typ A EV ist eine neue Entwicklung des renommierten Herstellers ETI für den sicheren Betrieb moderner KFZ-Ladestationen. Welcher FI Schutzschalter Typ für andere Anwendungen der richtige ist, entscheidet der Elektrofachbetrieb. Damit elektrische Geräte in Wohnungen oder gewerblichen Betrieben bedenkenlos betrieben werden können, sollte ein FI Schutzschalter Typ A stets Bestandteil jeder Elektroinstallation sein. Denn sollte das Leitungsnetz einmal beschädigt oder ein angeschlossenes elektrisches Gerät defekt sein, blockiert ein Fehlerstromschutzschalter gefährlich hohe Berührungsströme. Ohne den Einsatz eines Leitungsschutzschalters und FI Schutzschalters Typ A besteht Brand- oder sogar Lebensgefahr. Der für Ihre Situation passende FI Schutzschalter Typ wird von einem Fachmann an die individuelle Gefahrensituation angepasst. FI Schutzschalter sind bei Neuinstallation oder der Modernisierung einer bestehenden Anlage zwingend vorgeschrieben.

 

Leitungsschutzschalter und FI-Schalter TYP A EV zählen auch für den Betrieb von Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge zu den wichtigsten Schutzelementen. Sie verhindern im Schaden- oder Störungsfall zuverlässig mögliche Sach- und vor allem Personenschäden. Egal welcher FI Schutzalter Typ seinen Dienst in der Unterverteilung verrichtet – alle blockieren durch zuverlässiges Abschalten der elektrischen Energie für den Menschen gefährliche Berührungsströme. Schauen Sie in Ihren Sicherungskasten oder beauftragen Sie einen Elektrofachbetrieb mit der Überprüfung Ihrer Elektroinstallation. Fehlende oder falsche Schutzeinrichtungen wird der Fachmann erkennen und gegen geeignete Leitungsschutzschalter und FI Schutzschalter Typen ersetzen.

FI Schalter Typ A EV für die Anwendung Zuhause und in Gewerbebetrieben

Zuhause und in gewerblich genutzten Wohnungen und Räumen lässt sich ein FI Schutzschalter Typ A durch eine Elektrofachkraft problemlos nachrüsten, falls es nötig ist. Er bietet im Fehlerfall den besten Schutz vor Sach- und Personenschäden. Denn er unterbricht blitzschnell und äußerst zuverlässig den elektrischen Strom. In Neubauten ist der Einbau von Fehlerstromschutzschaltern übrigens seit Jahren Vorschrift.

fi schutzschalter typ

Anhand der Typenbezeichnung kann der Profi den Einsatzzweck eines FI Schalters ablesen. Jeder FI Schutzschalter Typ besitzt unterschiedliche Auslösecharakteristika. Einer der neuesten Typen ist der FI Schalter Typ A EV. Er wurde von ETI für die besonderen Bedingungen in Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge entwickelt.

ETI fertigt und verkauft ebenso FI Schutzschalter für die Absicherung von Photovoltaik- und Windkraftanlagen.

Trotz der Vielzahl der existierenden Beschreibungen zu FI Schutzschaltern, sollte nur ein qualifizierter Elektrofachbetrieb die Selektion für den Endkunden übernehmen. Übrigens sind die Anschaffungskosten erfreulich niedrig.

 

Der stetig wachsende Markt der alternativen Energieerzeugung und der Elektromobilität verlangt nach ausgereiften Schutzelementen. FI Schalter Typ A EV sorgen beispielsweise für einen sicheren Betrieb moderner Ladestationen für Elektro-Autos.

ETI FI Schalter sind weltweit zum Schutz des Anwenders im Einsatz. Sie sind ausschließlich über den qualifizierten Fachhandel zu erwerben.

Sämtliche ETI Schutzeinrichtungen werden auf der Firmenwebsite vorgestellt. Alle relevanten und detaillierten Datenblättern stehen dort zum Download bereit.